Ocean healing somatics

EINFÜHRUNG Körpertherapie Ausbildung  11./12. September 2021

Zeit: Samstag 11 - 18 Uhr, Sonntag 10 - 17 Uhr

Ort: 76316 Malsch, Grüne Gärtel 40

Teilnehmergebühr: 240 €, FrühbucherIN 200 €

 

AUSBILDUNG in 5 Modulen ab 07. November 2020

 Was wird in der Ausbildung vermittelt?

 

1.  Trauma und verletzte innere Anteile von 07. - 08. November 2020

 

Grundkenntnisse in Trauma- und Hypnotherapie werden vermittelt, sowie das Begleiten und Führen innerer Erfahrungen und Prozesse. Die Trancearbeit, also die Arbeit mit unbewussten und unwillkürlichen Anteilen, ist lösungs- und ressourcenorientiert und kann hilfreiche Fähigkeiten, Erinnerungen und Erfahrungen aktivieren. 

Wir lernen innere Blockaden aufzuspüren und nehmen verletzte Anteile wahr um sie wieder mehr zu befrieden.

 

2.  Körper und Meridiane von 06.- 07. Februar 2021

 

Wie funktioniert unser Körper? Schulung und Wahrnehmung von ganzkörperlichen Zusammenhängen.

Körpergewahrsein, Gefühle und Impulse im Körper erleben, erkunden und verstehen. Energiebahnen kennenlernen.

Beweglichkeit der Craniosacralen Knochen und des Kreuzbeins.

 

3.  Chakren (Energietore) von 27. - 28. März 2021

 

Atemmuster wahrnehmen und den Atem aus Einengungen befreien. Chakren kennen lernen und die damit zusammenhängenden Organe und Lebensthemen.

Befindlichkeiten und Botschaften körperlich und mit der Stimme ausdrücken.

 

4.  Praktische Anwendungen, Summen und Tönen 17. - 18. April 2021

 

Die Fähigkeit, mit den Händen zu lauschen.

Präsenz, Resonanz und achtsames Zuhören: Die Grundlagen des heilenden Beziehungsfeldes.

Schulung der Achtsamkeit und Wahrnehmungsfähigkeit.

Interaktion mit den Selbstheilungskräften.

Durch achtsame Berührung und Aufmerksamkeit Kontakt mit dem Körperempfinden aufnehmen.

Erfahrung sammeln im Summen und Pulsieren. 

 

5. Erfahrungsaustausch, Integration, Visionen  10. - 11. Juli 2021

 

Wie habe ich Ocean Healing Somatics in der Praxis erlebt und was ist meine Erfahrung dazu? Wie kann ich mit tiefer Atmung zu mehr Wahrheit in der Körperwahrnehmung finden? Durch Erlebniss-Trance ist es möglich, das Unbewusste zu befragen und zu Veränderungen einzuladen.

 

Erfahrungen sammeln in Einzelarbeit.

Zwischen dem 4. Und 5. Modul gibt es Übungseinheiten mit Selbsterfahrung in der Praxis mit OHS sowie ein Coaching mit Elisabeth. 

 

Die Ausbildung umfasst 5 Module, sowie Übungseinheiten und Coaching. 

Nach Abschluss aller Module hast du die Berechtigung Ocean Healing Somatics in Einzelarbeit weiterzugeben. 

Falls ein Modul versäumt wird, kann es im kommenden Jahr nachgeholt werden. Das Zertifikat zur Ausübung von Ocean Healing Somatics wird nach Abschluss aller Module ausgestellt.

 

TeilnehmerInnenbeitrag der Ausbildung für 5 Module gesamt: 1350 €, Bei Anmeldung bis 11. Oktober 1250 €

Bei Anmeldung wird eine Anzahlung von 150 € oder der gesamte Betrag überwiesen. Um den Frühbucherrabatt zu nutzen wird die gesamte Seminargebühr bis spätestens 11. Oktober 2020 fällig. 

 

Auf Anfrage kann gerne eine Ratenzahlung vereinbart werden.

 

Für das Seminar gelten die üblichen Anmeldebedingungen.

 

Zeit: Samstag von 11 bis 18 Uhr

        Sonntag von 10 bis 17 Uhr

 

Ort: 76316 Malsch, Grüne Gärtel 40

 

Die Anmeldung bitte über E-Mail mit vollständiger Adresse, ich freue mich auf dich.

 

Ocean Healing Somatics,

Feine Bewegungen des Körpers:

 

Wir unterstützen den Körper durch feine Bewegungen und sanfte Töne sich selbst zu heilen.

Das Ocean Healing Somatics ist eine von mir entwickelte Trauma-Körpertherapie bei der tiefsitzende Verletzungen und traumatische Erlebnisse, Gefühle und Emotionen die im physischen und energetischen Körper bis in die Zellebene gespeichert sind, liebevoll gefühlt, angeschaut und angenommen werden.

Uralten Mechanismen und Konditionierungen, die teilweise seit der Kindheit gespeichert sind oder übernommen von den Eltern, meist auch aus kollektiven Feldern, werden wieder liebevoll gesehen und wahrgenommen.

Unsere Energietore auch Chakren (Räder) genannt, werden mit feinen Bewegungen und Vibrationen erweckt und sanft harmonisiert. Körperflüssigkeiten fließen freier und die Organe und die Faszien entspannen sich zunehmend.

Mit achtsamen sanfte Körperberührungen befreien sich universelle Liebes - und Heilenergien in Körper, Organe, Blut, Zellen, Nerven und Fazien.

 

Das Fasziennetz ist mit unzähligen Nervenendungen, Bewegungs- und Schmerzrezeptoren durchsetzt. Dieses hat entscheidenden Einfluss auf unser physisches und psychisches Wohlbefinden sowie unsere Leistungsfähigkeit, denn fasziales Bindegewebe ist ein zentrales Sinnesorgan für die Körperwahrnehmung.

 

Verändert sich nach und nach das Körpergefühl hin zu mehr Sicherheit und Präsenz, wirkt sich diese natürliche Wachsamkeit im Körper positiv auf Gedanken, Gefühle, Emotionen und Überzeugungen aus. Die Verbindungen zwischen Herz- und Sexualchakra, strömt freier, weiter und beständiger.  

Im Becken ist die sexuelle Energie, Lebensenergie oder Lebenskraft, meist festgehalten oder es ist ein Gefühl von Taubheit und des Nicht-Fühlens vorhanden. Durch die feinen Bewegungen und Körperberührungen von Ocean Healing Somatics, werden Licht Strömungen und eigene Heilenergien im Körper- und Energiesystem erweckt und wieder neu integriert. 

 

Vieles das uns immer wieder verwirrt oder verunsichert bekommt eine neue Stabilität und Kraft. 

Qualitäten wie Selbstsicherheit, Selbstausdruck, Liebesfähigkeit, Freude und Kreativität zeigen sich in Beruf, Freundschaften und Liebesbeziehungen.

 

Summen und Pulsieren:

Das Summen und Pulsieren ist eine der Hauptsprachen des Körpers für die Selbstregulierung.

Die Schwingungen des einfachen Summens können sich auf subatomare Teilchen auswirken und Molekularstrukturen verändern.

 

Summen ist eine Art vibrierender Massage, die sich durch alle Gewebe des Körpers bewegt, unabhängig von deren Form und Größe. Summen berührt uns in allen Schichten, in den großen offensichtlichen Strukturen wie Muskeln und Knochen genauso wie in den Strukturen, die so klein sind, dass wir sie nur durch ein Mikroskop sehen können. 

Mit dem Summen werden neurochemische Strukturen sanft eingeladen, sich neu zu ordnen. Das bedeutet, dass wir durch neurochemische Prozesse eine intime Möglichkeit haben, mit uns selbst zu reden, unsere Erfahrungen zu reflektieren und sie zu offenbaren. Summen ermöglicht uns mit unserer Neurochemie zu kommunizieren und ihr alternative Informationen anzubieten, aufgrund der sie sich neu ausrichten kann.

Wissenschaftliche Studien haben nachgewiesen, dass die selbst erzeugten Vibrationen dabei helfen, Puls und Blutdruck zu senken, Stress zu reduzieren und den Schlaf zu verbessern. So verleihen sie Gelassenheit und Entspannung.

 

Wissenschaftliche Forschungen zeigen zunehmend, dass mit der inneren Vibration eine wirksame Methode der Selbstheilung vorliegt, die buchstäblich die Molekularstruktur neu ausrichten kann.

Summen erzeugt einen erhöhten Sauerstoffgehalt in den Zellen. Außerdem wird die Lymphzirkulation verbessert. Mithilfe des Lymphsystems werden zahlreiche Körpergifte entsorgt – Gifte, die die Gesundheit sehr gefährden könnten.

Außerdem regt das Summen die Produktion wichtiger neurochemischer Botenstoffe an, wie zum Beispiel die Ausschüttung des "Liebeshormons" Oxytocin.